Donnerstag, 26. Dezember 2013

Tisch Tafel Traditionen


Kennt ihr das?? Es schleicht sich so ein Gefühl ein, schon wieder Weihnachten? Das war doch gerade erst... Dann denkst du nach, über die schönsten Geschenke, für die Liebsten, suchst den besten der besten Bäume aus, du verpackst, stellst das Menü zusammen, kaufst ein, kaufs wieder ein, dein Liebster Kauft ein, was du vergessen hast....
Dann, dann denkst du über die Tischdeko nach, die ist dir wichtig, die soll auch so richtig schön sein (und vom Essen ablenken) In diesem Jahr willst du dir mal was Neues einfallen lassen, willst überraschen, und das gelingt dir auch, sowas von....


.... Fertig ....
"Waaaaaas ist das denn?"  "Kein Roooooooot"
"Äh, nee, aber ????"
"Das ist kein Weihnachttisch, das sieht schön aus aber nicht an Heiligabend, das geht so auf keinen Fall!!!"

Ich bin ja mit dem gedeckten Tisch immer sehr früh dran, so konnte ich umdisponieren, weil ich verstanden haben, dass Traditionen wichtig sind, das Herz wärmen, ein Wohlgefühl und Wärme zaubern, dass es einfach schön ist, wenn manches bleibt wie es ist, ...


... zuverlässig, vertraut, heimatlich, gemütlich, in wärmendes rot getaucht, ganz weihnachtlich halt.
Und falls ich im nächsten Jahr wieder Bilder vom gedeckten Tisch zeige, glaubt mir, es sind nicht die Bilder vom letzten oder vorletzten oder vorvorletzten Jahr. Die sind immer aktuell :-)

Eure
Susannedieeucheinekuscheligschönezeitwünschtundsichjetztwiederinskalorienbombigefamiliengetümmelstürzt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen