Dienstag, 5. März 2013

Do it yourself Dienstag

Hallo Ihr lieben, sicher auch Frühlingssonnengutgelaunten,
Ich habe ja vor, den Do it yourself Dienstag fest auf meinem blog zu installieren, aber natürlich kann ich nicht jeden Dienstag eine kreative Idee aus dem Ärmel schütteln... Also, ICH kann das nicht.
Ich bin da der Typ, der eine Idee gern in Serie umsetzt, sprich 100 Paar Armstulpen oder Häkelblumen produziert. Aber ich sehe bei euch so viele tolle Sachen, die mich begeistern, anstupsen und ein "das will ich auch machen Gefühl auslösen. ja, und nun habe ich mir gedacht, ich weise auch hin und wieder auf die eine oder andere Idee von euch hin, an meinem Dienstag. Natürlich frage ich dann vorher an. Oder ihr lasst mich von eurer idee wissen, falls ich mal was Tolles nicht mitkriege. Oder vielleicht macht ihr einfach mit, beim Do it Yourself Dienstag, dafür habe ich da links ein Bildchen zum Mitnehmen für euch:
Ja, und dann sehen auch noch andere den DiyD, und dann werden es immer mehr....
Also, mitmachen, Bild mitnehmen, Info schicken, dann wird es ein noch kreativeres Jahr... ich würd mich freuen und sage schon mal Danke.


Nun kann sie ja losgehen, die Kreativität, die (zumindest von mir) besser außerhalb geschlossenr Räume umgesetzt wird. Das Wetter spielt mit, juchhu, ich blühe auf, wie die meisten anderen auch... und los geht´s:


Ich habe auf dem schönen Lindener Markt ein paar Zweige gekauft, es ist schon ein Weilchen her, ich glaube es sind Blaubeerzweige?  hach, ich weiß es nicht mehr genau... Ja, ja , ich bin da nicht so firm, aber Tulpen erkenne ich...
Mein Do it Yourself musste ein bisschen warten, weil es draussen einfach zu kalt war und drinnen hatte ich Angst, eine Totalsanierung zu provozieren...


Seht ihr schon was kommt? Ich habe eine Dose Sprühfarbe, natürlich in Susapink, direkt auf die Zweige gehalten, und los ging´s

So sieht nun der Rasen aus.... ich bin da ja wirklich gnadenlos... möchtte mal wissen, ob sich die Nachbarn noch wundern? Denn sobald es das Wetter zulässt, hantiere ich mit Farbe und das aus besonderem Grund ( siehe oben)
immer im Garten. Es nützt auch nichts Zeitungspapier auszulegen, weil es dafür immer zu windig ist, dann weht die ja weg, oder klebt am frisch Bemalten...
So ist bis zum nächsten Rasenmähen der Rasen oft weiß-grün, mal bunt-grün und jetzt gerade pink-grün...
                                             
Dafür gibt es jetzt jede Menge pinke Zweige im Haus, langsam wird´s Frühling, ich bin so froh...
ich glaub´ ich mach noch mehr von den Zweigen und verteil sie im Laden...


Ein lieber Gruß,
eure
Susannediedasglaubeichnochmalinweißmachtundingrünundblauundrosaundnochmalpink
                                             

Kommentare:

  1. Liebe Susa,

    nachdem ich meinem Mann Deinen gestrigen Post vorgelesen habe, hat er sich schlapp gelacht und meinte, gewisse Ähnlichkeiten zwischen Dir und mir feststellen zu können :0)
    Wenn ich ihm heute das Foto Deiner Wiese zeige, wird er sagen: "Die ist wie Du!"

    Nur das bei uns die Wiese immer weiß wird.

    Liebe Grüße Monique

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susa,
    ja, das sind Heidelbeerzweige. Oder zumindest waren sie das mal. Jetzt sind es fast schon Kunstwerke.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen